Teilen Sie unsere Website:
Europäische Patienten-Akademie
  Wählen Sie Ihre Sprache:  

Das Swiss Patient Forum 2018

Was ist Lebensqualität für Patienten? Wie definieren wir sie, wir, die wir damit konfrontiert sind? Und was brauchen wir, um sie konkret zu verbessern?

Am Swiss Patient Forum vom 28. September 2018 brachte EUPATI CH eine dynamische Gruppe von Patienten, Vertretern und ihren Betreuern zusammen, um diese brennenden Fragen in einladender Atmosphäre zu erörtern. Wir diskutierten über das Familienleben, anhaltende Schmerzen und Müdigkeit, soziale Integration, Zugang zu Medikamenten und Rückerstattung, emotionale und physische Herausforderungen, gegenseitige Unterstützung, Informationsaustausch... und mehr.
Zum ersten Mal fand diese Veranstaltung in der französischen Schweiz statt und erreichte die lokale frankophone Gemeinschaft.

Am Nachmittag, der für die Öffentlichkeit zugänglich ist, ging es bei den Debatten um einen entscheidenden Aspekt der Lebensqualität: den Zugang der Patienten zur Arbeitswelt. Handverlesene Referenten gaben ihre engagierte und fachkundige Sichtweise auf relevante Überlegungen ab: das Patienten-Arzt-Verhältnis, den Arbeitgeber, rechtliche und psychosoziale Faktoren, die Sichtweise der Pharmaindustrie sowie die Möglichkeit des EUPATI Patiententraining.

Eine persönliche Darstellung veranschaulichte eindrücklich, wie intensiv diese Faktoren im Leben eines Patienten zusammenfliessen. Mit reichlich Fragen und vielen Antworten wurde ein warmer und kooperativer Tag voller Austausch von allen genossen.

"Großartiges und intensives Treffen gestern in Lausanne am Swiss Patient Forum 2018 zum Thema Lebensqualität. Tolle Organisation & Teilnehmer! Ich bin dankbar.

Programm
Workshop-Bericht (auf Französisch) oder (auf Deutsch)

01_SPF18_Presentation HVoelkle
04_SPF18_Presentation M Cavassini
05_SPF18_Presentation VJunod
06_SPF18_Presentation DCoppex
08_SPF18_Presentation Takeda_Janssen

Stöbern Sie in diesen wunderbaren Fotos, die den Geist des Tages einfangen (Fotos von Stéphane Etter)